Location: Startseite > Pressedienst > Schuljahr 2013/2014 > Die beste Klasse Deutschlands
Sprach-Datei
Einstellungen
Fontsize:
Letzte Änderung
16.10.2017, 13:29

Die beste Klasse Deutschlands

"Die beste Klasse Deutschlands": Illinger Schule qualifiziert sich für TV-Wettbewerb

Die beste Klasse Deutschlands 7c2 


Von Marko Völke

Die ARD und der Kika küren seit 2008 "Die beste Klasse Deutschlands". Aktuell ist auch eine Schule aus Illingen dabei. (Veröffentlicht am 26.03.2014)

 

Illingen. Über 1 500 Schulklassen haben sich für die Quizshow „Die beste Klasse Deutschlands“ beworben, zu der Kinderkanal (KiKa) und „Das Erste“ aufgerufen haben. Unter den 32 Kandidaten, die in dem TV-Wettbewerb um den Titel kämpfen, ist auch eine Klasse aus der Region: Die 7c2 der Gemeinschaftsschule in Illingen.


Die Folge mit den jungen Saarländern wird bereits im März aufgezeichnet. Ab 12. Mai strahlt der KiKa die 20 Sendungen, in denen die Klassen gegeneinander antreten, dann vier Wochen lang von montags bis freitags um jeweils 19.25 Uhr aus. Das Finale ist am Samstag, 7. Juni, 10.30 Uhr, in der ARD zu sehen. Die Sieger gewinnen eine Klassenreise nach Amsterdam.


Auf die Schulklassen warten Quiz-Fragen sowie Experimente unter anderem aus den Bereichen Natur, Sport, Musik und Erdkunde. Neben Allgemeinwissen ist aber auch Teamgeist gefragt. Je mehr Mitschüler eine gestellte Aufgabe lösen, desto mehr Punkte bekommt die ganze Klasse. Malte Arkona moderiert die Show.


„Die beste Klasse Deutschlands“ wird seit 2008 jährlich vom Kika und der ARD gekürt. Mitmachen können die sechste und siebte Klasse aller Schulen. Wann die Folge mit dem Illinger Team gesendet wird, ist noch unklar.


Quelle: Saarbrücker Zeitung vom 05.06.2014

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »