Location: Startseite > Pressedienst > Schuljahr 2017/2018 > Sportfest und Bundesjugendspiele
Sprach-Datei
Einstellungen
Fontsize:
Letzte Änderung
21.03.2019, 07:27

Sportfest und Bundesjugendspiele

Am Mittwoch, den 04. Mai war es an der Gemeinschaftsschule Illingen wieder so weit: Die Bundesjugendspiele der insgesamt neun Klassen 5-7 fanden auf dem Sportplatz an der Lehn statt und die Klassenstufen 8 bis 10 waren in verschiedenen Sportturniere im Schulzentrum eingebunden. 

Staffelsieger der unteren Klassen bei den BJS wurden die 5b, 6a und 7a.

Die Klassen 8 und 9M brillierten als erfolgreiche Volleyballspieler.

Den ersten Platz errangen die 9d, ihr folgend die Klassen  9c auf dem zweiten und 8a auf dem dritten Platz.

Nach 11.00 Uhr versammelten sich alle SporlerInnen zur Siegerehrung durch die Schulleitung. Stolz hielten nun ganz viele ihre Urkunden in Händen und wurden von der großen Schüler- und Lehrermenge bejubelt.

Doch damit war das Sportfest noch nicht beendet. Nach einer Pause und reichhaltiger Verpflegung durch die Freiwillige Ganztagsschule waren alle gestärkt für den zweiten Teil des großen Festes, bei dem es viel zu lachen gab: Die Abschlussklassen spielten - und das erfolgreich - Volleyball gegen das Lehrerteam.

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »